Unser Lieblingsrezept für Käsefondue

kaesefondue - BRIE ET SES AMIS

Käsefondue ist ein klassisches Gericht aus den westlichen Alpen. Es stammt ursprünglich aus der französischen Schweiz und Savoyen in Frankreich. Die Zubereitung ist einfach. Es gibt dutzende leckere Rezepte dafür, mit allen möglichen Gewürzen oder Sonderzutaten (z.B. hierhier oder hier).

Aber: Richtig lecker schmeckt es vor allem, wenn der Käse selbst würzig und geschmackvoll ist. Dafür haben wir Ihnen das passende Käsefondue-Paket zusammen gestellt.

  • 40,41 121,23  40,41 109,12 
    Ausführung wählen

Hier ist meine Rezeptempfehlung für 4 Personen

Viele klassische Rezepte setzen auf Emmentaler. Der kommt zwar auch aus den West-Alpen, ist aber für Fondue  eigentlich nicht würzig genug.

200ml Weißwein zum Kochen bringen, dann 1-2 Minuten kochen lassen, damit der Alkohol entweicht.

Käse gerieben oder in kleinen Stückchen nach und nach zum Wein hinzugeben. Sanft rühren, damit sich der Käse beim Schmelzen mit dem Wein verbindet. Dabei den Herd oder das Feuer etwas kleiner stellen.

Nach 1-2 Minuten ist das Käsefondue cremig gerührt. Sollte er noch zu flüssig sein, kann man etwas Speisestärke hinzufügen. Aber nicht zu viel!

Danach nur noch etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen und servieren.

Der Rest bekannt: Kleine Brotstücken aufspießen und das Fondue damit aus dem Topf schlemmen.

Am besten eignet sich weißes Baguette-Brot, das schon ein klein bisschen trocken ist – zum Beispiel das Brot vom Vortag.

Share this post

10 replies on “Unser Lieblingsrezept für Käsefondue

  • Roland

    Käsefondue
    woher haben sie dieses Rezept?
    Ihnen ist wohl nicht bekannt, dass es auch würzigen Schweizer Emmentaler gibt.
    Weiter fehlt der Knoblauch und das Kirschwasser .
    Noch einen Tipp: Speisestärke nie in die heisse oder warme Käsemasse geben, sondern immer zuerst mit einer kalten Flüssigkeit anrühren, und dann zur Käsemasse geben!

    einen schönen Gruss aus der Schweiz, dem Land mit den vielen Käsefondues

    Antworten
    • Paula

      Lieber Roland,
      Dankeschön für Ihren Kommentar! Sie haben recht: Es gibt viele leckere Rezepte für Käsefondue. Kirschwasser und Knoblauch gehört bei den meisten dazu. Unser Vorschlag ist etwas unkonventionell, funktiert aber super. Wenn der Käse stimmt. 😉
      Viele Grüße,
      Paula, Brie et ses amis

      Antworten
    • Paula

      Sehr geehrter Herr Schweinert,
      wir können gern Ihr Käse-Paket am 4.4.16 losschicken. Es gibt am Wochenende keine Lieferung. Ich schreibe Ihnen gleich eine E-Mail. Herzliche Grüße, Paula Kirchenbauer

      Antworten
  • Tanja Adler

    Hallo,
    kann ich den Käse auch jetzt schon bestellen, wenn ich ihn zu Weihnachten bekommen möchte?
    Das Rezept für das Käsefondue hört sich super an, was mache ich wenn Kinder mitessen? Gibt es eine Alternative zum Weißwein ?
    Viele Grüße
    Tanja Adler

    Antworten
    • Paula

      Liebe Frau Adler,
      Dankeschön für Ihre Nachricht! Sie können ab jetzt Ihren Käse für Weihnachten sichern und bei der Bezahlungsseite (im Nachrichtenfeld) reinschreiben, dass Sie sich eine voraussichtliche Lieferung zum 21.12. wünschen. (Am 20.12. schicken wir die Käse-Pakete für Weihnachten los.)
      Als Alternative zum Weißwein gibt es Apfelsaft oder Traubensaft. Es schmeckt auch sehr gut!
      Viele Grüße
      Paula

      Antworten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *